Aktuelles

Nachfolgend informieren wir Sie über Wissenswertes und Neues aus dem Wirtschafts- und Steuerrecht. Wenn Sie Fragen zu diesen oder anderen Themen haben, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie bitte einen Besprechungstermin mit uns.

 



Spanien senkt Mehrwertsteuer auf Gas auf fünf Prozent

Land kämpft gegen zweistellige Inflationsraten

Im Kampf gegen die hohe Inflation in Spanien senkt die Regierung die Mehrwertsteuer auf Gas auf das vorgeschriebene europäische Mindestmaß. Ab Oktober würden statt 21 Prozent vorübergehend nur fünf Prozent fällig, kündigte Regierungschef Pedro Sánchez am Donnerstag an. Die Maßnahme ist demnach befristet bis zum Jahresende.

Es erscheine "vernünftig", angesichts des bevorstehenden Herbst- und Wintermonate zu versuchen, "die Heizrechnung zu senken", sagte Sánchez im spanischen Radio. Er sei bereit, diese Maßnahme im kommenden Jahr auch noch einmal zu verlängern, "so lange wie diese schwierige Situation andauert".

In Spanien liegt die Inflation derzeit bei 10,4 Prozent - wie in zahlreichen anderen Ländern wird die Teuerung wegen des Ukraine-Kriegs vor allem von den Energiepreisen angetrieben. Zur Entlastung der Bevölkerung erließ die spanische Regierung bereits weitere Hilfsmaßnahmen.